Foto: Tastatur (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Mehrheit der Deutschen ist der Auffassung, dass ihre persönlichen digitalen Daten nicht ausreichend geschützt sind. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus.

Althusmann: EU-Mittel gute Ergänzung zur künftigen niedersächsischen Förderung von WLAN-Hotspots
Hannover (WB/Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung) - Städte und Gemeinden in ganz Europa konnten sich im Rahmen des „WiFi4EU“-Aufrufs der Europäischen Kommission um einen Gutschein für die Errichtung von öffentlichen WLAN-Hotspots in Höhe von 15.000 Euro bewerben.

Foto: Geleakte Daten (über dts Nachrichtenagentur)

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem Daten-Leak, bei dem persönliche Daten von mehreren Politikern und Prominenten im Internet veröffentlicht worden sind, ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Ein 20-jähriger Mann aus Mittelhessen

Foto: Zwei Männer surfen im Internet (über dts Nachrichtenagentur)

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die CDU erwartet nach dem massenhaften Datendiebstahl eine Sicherheitsinitiative der großen Anbieter von Internetkommunikation. "Wir brauchen hier sichere Strukturen nicht nur für Politiker und Prominente, sondern für alle Nutzer in Deutschland",

Foto: Joachim Herrmann (über dts Nachrichtenagentur)

München (dts Nachrichtenagentur) - Nach dem großangelegten Hackerangriff auf Daten von Politikern und Prominenten hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) Kritik am Krisenmanagement der zuständigen Behörden geübt: "Ich bin erstaunt,

Weitere Beiträge ...